Schnellanfrage


Webcam Stanzach

» zur Webcam

Preise / Angebote

Preise in Euro pro Tag für 2 Personen Frühling/Herbst
ohne Aktiv-Card
Sommer/Herbst inkl.
Aktiv-Card
Winter
Ferienwohnung "Baichlstein und Frauenspitze"
50 qm (2-5 Pers.)
ab 51,00 ab 54,00 ab 57,00
Ferienwohnung "Mittagspitze"
25 qm ( 2-3 Pers.)
ab 46,00 ab 49,00 ab 51,00
 

Die Tourismusabgabe von € 1,40 pro Person und Nächtigung wird separat in Rechnung gestellt.
Kinder unter 15 Jahre sind von der Taxe befreit.

     
Zusatzkosten/Ermäßigungen:      
Jede weitere Person 7,10 8,40 8,40
Kinder bis 8 Jahre 4,50 5,80 4,50
Kinder bis 4 Jahre             4,50                      4,50                      4,50
Hunde (ohne Futter)             6,50                      6,50                      6,50   

 Zuzüglich der Endreinigung, je nach Ferienwohnung.

 Im Preis enthalten: 13% Umsatzsteuer, Bettwäsche, Handtücher und einen Auto-Parkplatz. Ebenfalls im Preis enthalten ist die kostenlose Nutzung von W-LAN in jeder Wohnung.

Lechtal Aktiv-Card:

Während der Sommersaison ist die Lechtal Aktiv-Card im Zimmerpreis inkludiert. Mit der Aktiv-Card können Sie folgende Leistungen ermäßigt bzw. kostenlos in Anspruch nehmen:

Buchungsinformationen/Stornobedingungen

 

Anzahlung:

Bei Ihrer Buchung stellen wir eine Anzahlung in Rechnung, diese ist innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen.

Österreichisches Hotelreglement Stornobedingungen:

 Rücktritt vom Beherbergungsvertrag

  1. Bis spätestens drei Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag ohne Entrichtung einer Stornogebühr von beiden Vertragspartnern durch einseitige Erklärung aufgelöst werden. Die Stornoerklärung muss bis spätestens drei Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes in den Händen des Vertragspartners sein.
  2. Bis spätestens einen Monat vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag von beiden Vertragspartnern durch einseitige Erklärung aufgelöst werden, es ist jedoch eine Stornogebühr im Ausmaß des Zimmerpreises von 40 % zu bezahlen. Die Stornoerklärung muss bis spätestens einen Monat vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes in den Händen des Vertragspartners sein.
  3. Der Beherberger hat das Recht, für den Fall, dass der Gast bis 18 Uhr des vereinbarten Ankunftstages nicht erscheint, vom Vertrag zurückzutreten, es sei denn, dass ein späterer Ankunftszeitpunkt vereinbart wurde.
  4. Hat der Gast eine Anzahlung geleistet, so bleibt (bleiben) dagegen der Raum (die Räume) bis spätestens 12 Uhr des folgenden Tages reserviert.
  5. Auch wenn der Gast die bestellten Räume bzw. die Pensionsleistung nicht in Anspruch nimmt, ist er dem Beherberger gegenüber zur Bezahlung des vereinbarten Entgeltes verpflichtet. Der Beherberger muss jedoch in Abzug bringen, was er sich infolge Nichtbeanspruchung seines Leistungsangebotes erspart oder was er durch anderweitige Vermietung der bestellten Räume erhalten hat. Bis 3 Monate vor Absage fallen keine Stornogebühren an, bis 1 Monat vor dem Ankunftstag 40 %, bis 1 Woche vor dem Ankunftstag 70 % und in der letzten Woche vor dem Ankunftstag 90 % vom gesamten Arrangementpreis.
  6. Dem Beherberger obliegt es, sich um eine anderweitige Vermietung der nicht in Anspruch genommenen Räume den Umständen entsprechend zu bemühen (§ 1107 ABGB).
  7. Reiserücktrittsversicherung: Es kann immer etwas dazwischenkommen. Deshalb empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

 

Sollte eine Anreise aufgrund von Covid 19 nicht möglich sein (Reisewarnung oder Grenzschließung) sind die Stornobedingungen hinfällig und wir zahlen selbstverständlich jede geleistete Anzahlung zur Gänze zurück.

 

 

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns – Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Wenn Sie persönlich, über unsere Telefonnummer, per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. (Art 6 Abs.1 lit. f DSGVO – berechtigte Interessen)

Sollten Sie im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme bereits konkrete Anfragen zu unseren Dienstleistungen an uns richten oder diesbezüglich Beratung von uns wünschen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung vorvertraglicher Pflichten. (Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur späteren Vertragserfüllung erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten geben wir nicht an Dritte Personen weiter. Ausnahme bestehen nur dann, wenn wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen zur Übermittlung oder Offenlegung verpflichtet sind oder Sie uns im Vorfeld Ihre Einwilligung dafür erteilt haben.

Datenspeicherung

Von Ihnen bekannt gegebene personenbezogene Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies für die oben erwähnten Zwecke – für die wir die Daten verarbeiten – jeweils erforderlich ist.

Aufgrund von gesetzlichen Dokumentations- oder Aufbewahrungspflichten kann sich eine längere Speicherdauer ergeben. Nach Ablauf entsprechender Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern nach der Datenschutz-Grundverordnung keine andere Rechtsgrundlage für eine länger andauernde Speicherung mehr besteht.